Lindt Schokolade und Wein

Ein aromatisches Paar: Wo Edelschokolade auf Qualitätswein trifft

Champagner und Austern, Beerenauslese und Bergkäse, Bordeaux und Wild – es gibt Kombinationen, die jeden Genussmensch in Verzückung versetzen. Besonders das Pairing von Wein und Schokolade hat es vielen Genießern angetan. Einen qualitativ hochwertigen Wein zu finden, stellt sich nach kurzer Auseinandersetzung mit dem Thema als lösbare Aufgabe heraus. Im Bereich der Schokolade gestaltet sich dies schon schwieriger. Wir verraten Ihnen, worauf Sie beim Kauf der Leckerei achten sollten und wie Sie anhand Ihrer Sinne die besten Qualitäten erkennen.

Sehen

Ihr erster Blick sollte bei der Wahl der Schokolade auf die Zutatenliste fallen. Hochwertige Produkte zeichnet sich meist durch eine überschaubare Anzahl an Inhaltsstoffen aus. Dabei gilt: Je höher der Kakaoanteil, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie ein Premiumprodukt erwerben. Sollte darin sogar fair gehandelter Edelkakao enthalten sein, steht dem Genuss nicht mehr viel im Wege. Halten Sie Ausschau nach den zertifizierten Siegeln!

Lassen Sie nun Ihren Blick über die Oberfläche der Schokolade wandern. Diese sollte matt-seidig glänzen und eine glatte, blasenfreie Oberfläche aufweisen. Beim Zerbrechen der Schokolade zeugt neben einem prägnanten Knacken eine ebenmäßige Bruchkante von hoher Qualität.

Riechen

Die Verkostung eines Weins und einer Schokolade weist viele Parallelen auf. Auch bei dem edlen Kakaoprodukt lohnt es sich, die Nase zum Produkt zu führen und auf Aromensuche zu gehen. Hochwertige Schokoladen sollten Ihnen bereits hier zahlreiche Nuancen zeigen und Assoziationen in Ihnen wecken, die Lust auf mehr machen. Von fruchtigen Duftnoten bis zu blumigen und würzig-holzigen kann dabei, je nach Sorte und Kakaoanteil, alles dabei sein.

Schmecken

Wie auch beim Wein bildet der Moment, in dem Sie sich das Produkt endlich auf der Zunge zergehen lassen können, die Spitze des Genusses. Eine gute Schokolade weist dabei eine fein schmelzende Textur auf und eröffnet weitere Geschmackswelten. Die Assoziationen Ihrer Nase werden so um weitere ergänzt, bestätigt, vielleicht sogar kontrastiert oder völlig ausgehebelt. Gerade diese Spannung ist es, die den Genuss eines exklusiven Produkts zu einem großen Moment werden lässt, an den Sie sich immer wieder gern erinnern werden.

Um den Genussmoment zu perfektionieren, empfiehlt es sich, die hochwertige Schokolade mit einem passenden Wein zu kombinieren – zwei Produkte, die ihre Aromen gegenseitig in ungeahnte Dimensionen steigern können.

Schokolade & Wein: Diese Kombis garantieren höchsten Genuss

Leider harmoniert nicht jeder Wein mit jeder Schokolade gleich gut. Um uns vor Fehlgriffen zu bewahren, hat sich die deutsche Premium-Chocolaterie Lindt jetzt mit der bekannten Sommelière Charlotte Ganter zusammengetan. Gemeinsam haben sie eine sorgfältig kuratierte Kollektion entwickelt, mit der Sie sich sorglos dem Schoko-Wein-Genuss hingeben können. Zu jeder der fünf verschiedenen Schokoladen hat Ganter einen passenden Wein ausgewählt, um so ein einzigartiges Geschmackserlebnis zu garantieren.

So wird beispielweise die fruchtige Lindt EXCELLENCE Orange Intense-Schokolade mit einem aromatischen Muskateller aus der Pfalz zusammengebracht. Hier treffen ähnliche Aromen aufeinander und führen so zu einer Intensivierung des Geschmacks. Die typischen Noten der Aromasorte Muskateller (Gewürze, Orangenblüte, Orangenzeste) finden sich auch in der fruchtig-komponierten Schokoladenkreation wieder, die mit feinherber Orangen-Aromatik finalisiert wurde.

Den klassischeren Zugang bildet das Pairing aus der Lindt EXCELLENCE 85% mit einer kräftigen Rotwein-Cuvée aus der französischen Weinbauregion Languedoc-Roussillon. Der hohe Kakaogehalt der edelbitteren Schokolade wird vom intensiven Aroma und Gerbstoff des Weins aufgefangen, ohne dass dieser den Schoko-Geschmack überlagern würde. Nehmen Sie sich Zeit für die Verkostung: Je länger Sie Wein und Schokolade zur Entfaltung zugestehen, desto mehr werden sie sich Ihnen öffnen.

Ähnliche Artikel

10 Fragen an…Christian Bau

10 Fragen an…Christian Bau

„Wir müssen aufhören zu jammern.“ Das sagt Christian Bau, Küchenchef im Restaurant Victor’s Fine Dining. Ein Gespräch über Vergangenheit, Zukunft, strenge Kriterien und gute Begegnungen.