Weinguide Pfalz 2021

Jetzt erhältlich: Weinguide Pfalz 2021

Die Gault&Millau Weinguides rücken ausgewählte Regionen Deutschlands in den Mittelpunkt: Intensiv und detailliert werden die besten Weingüter des Landes vorgestellt und auch die spezielle Typizität der Weine bekommt die gebührende Beachtung.

Gault&Millau verkostet seit 2020 ausschließlich blind in Panels mit mindestens sechs Verkostern. Für die Verkostungen zu den regionalen Gault&Millau Weinguides werden die Teams zum einen aus der Stamm­mannschaft der Verkoster beschickt, zum anderen werden Gäste – Winzer und Experten aus der Region – dazu gebeten, um der regionalen Typizität der Weine eine starke Stimme zu verleihen.

Seien Sie auf eine besondere Entdeckungsreise zu den Weinen Deutschlands und ihren Erzeugern gespannt!

Pfalz 2021 Weinguide

Wer Pfalz denkt, denkt Wein!

Aber für welche Spezialität, für welche Rebsorte genau steht nun die Pfalz, das zweitgrößte Weinanbaugebiet in Deutschland? Zweifelsohne ist das mit rund einem Drittel der Anbaufläche der Pfälzer Riesling. Im typisch mediterranen Klima gedeihen aber auch Sorten wie Weiß- und Grauburgunder. Bei den Rotweinen dominieren Dornfelder und Spätburgunder.

Im neuen Gault&Millau Weinguide Pfalz 2021* werden 150 Pfälzer Weingüter beschrieben und bewertet und 1030 Weinempfehlungen ausgesprochen. Zudem enthält der Weinguide viele Informationen, die auch für jüngere und kostenbewusste Genießer attraktiv sind. So werden unter anderem Weine vorgestellt, die weniger als 10 Euro kosten. Dazu gibt es Winzer-Tipps zu Kulinarik, Übernachten und Einkaufen. Die besten Anregungen für ein kulinarisches Kurzurlaubsprogramm in der Pfalz.

Den Gault&Millau Weinguide Pfalz 2021 können Sie ab sofort hier erwerben.*


*Hierbei handelt es sich um Affiliate-Links, über die wir mittels einer Provision am Kauf der einzelnen Produkte beteiligt werden. Für Sie entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Ähnliche Artikel

Gedenken an einen großartigen Winzer

Gedenken an einen großartigen Winzer

Luciano Sandrone, der mehr als vier Jahrzehnte lang ein großer Motor der kontinuierlichen Qualitätsverbesserung des Barolo war, starb letzte Woche nach einem langen Kampf gegen den Krebs …