Eva Raps und Urban Kaufmann vom Weingut Kaufmann

Top 10 | Deutscher Sekt | Rheingau-Riesling

Irgendwie war es klar, dass wir gerade im Rheingau mit einer Fülle an Rieslingsekten konfrontiert wurden, die zur deutschen Spitze gehören. Die Auswahl fiel schwer, nun ist aber für jeden Geschmack und jedes Budget etwas dabei.

Platz 1

Weingut Meine Freiheit
2016, Riesling
„Geisenheimer Rothenberg Réserve“ brut
28,00 €

Platz 2

Urban Kaufmann
2014, Riesling
brut
15,00 €

Platz 3

Weingut Leitz
2009, Riesling
„ONE OF 500“ brut
16,00 €

Top 10

Sektkellerei Bardong2001Riesling „Bardong Reserve“ brut28,00 €
Weingut Kloster Eberbach2016Riesling „Rauenthaler Baiken ‚Crescentia‘“ brut15,00 €
Weingut Egert2018Riesling brut13,80 €
Weingut August Eser2018Hattenheimer Hassel Riesling brut14,90 €
Weinmanufaktur Knyphausen2018Riesling brut12,90 €
Weingut Paul Laquai2017Riesling brut12,50 €
Weingüter Wegeler Gutshaus Rheingau2015Riesling „Geheimrat J“ brut34,00 €

Foto: Eva Raps und Urban Kaufmann vom Weingut Kaufmann | Mit freundlicher Genehmigung der jeweiligen Winzer und Weingüter

Ähnliche Artikel

Top 10 Sekt | Perlende Preziosen

Top 10 Sekt | Perlende Preziosen

Diese Sekte sind wahrhaftige Festtagsweine und werden auch erfahrene WeinkennerInnen faszinieren. Sie haben alle ein langes Hefelager durchlaufen und präsentieren sich spannungsvoll und elegant.

Top 10 Sekt | Allrounder

Top 10 Sekt | Allrounder

Diese Weine haben die Gault&Millau-VerkosterInnen durchweg begeistert: Sie haben Charme und Anspruch zugleich und passen ebenso gut zum ausgiebigen Brunch wie zu Vanillekipferl & Co. am Nachmittag.