Top 10 | Exoten | Rosé

Pinot Meunier, Syrah, Merlot, Cabernet Cubin – in unserer Kategorie „Exoten“ präsentieren wir Ihnen für Deutschland nicht gerade gängige Rotweinrebsorten, die als Rosé ausgebaut wurden. Hier ist insbesondere das Anbaugebiet Pfalz sehr innovativ, gefolgt von Rheinhessen. Genießen Sie mit diesen Rosés ein interessantes Geschmackserlebnis, das vielleicht Ihr Fernweh weckt: Diese Sorten gedeihen auch sehr gut in Frankreich, Kalifornien, Südafrika oder Chile. 

1 | Weingut Manz, Rheinhessen
Cuvée „EMotion“, trocken, 10,60 €

Diese Cuvée ist wirklich gefühlvoll. Etwas spröde und ernst am Anfang, zeigt er am Gaumen auch seine weiche Seite.

2 | Weingut Pfaffmann, Pfalz
2020 Cabernet Sauvignon, trocken, 7,20 €

Eine Achterbahnfahrt. Bittersüß und mentholisch, am Gaumen transparent und klar. Kann auch Gegrilltes gut begleiten.

3 | Weingut Moosmann, Baden
2020 Cabernet Sauvignon „Cabernet Rosé“, trocken, 7,50 €

Ausdruckstarker Speisenbegleiter mit verführerischem Mittelpunkt, feiner Gerbstoff. Rehfilet und Sauce Cumberland.

Weingut Flick, Rheinhessen
2020 Cuvée „Flickwerk® Rosé“, trocken,
6,60 €

Weingut Keller, Rheinhessen
2020 Cabernet Sauvignon, trocken,
6,50 €

Weingut Bergdolt-Reif & Nett, Pfalz
Cabernet Franc, trocken,
8,50 €

Weingut Hanewald-Schwerdt, Pfalz
2020 Cuvée „Koralle Rosé“, trocken,
8,90 €

Weingut Schaefer, Pfalz
2020, Cabernet Sauvignon „Schaefer Rosé“, trocken,
9,00 €

Weingut Lamberth, Rheinhessen
2020 Cabernet Sauvignon „Blanc de Noir“, trocken,
7,20 €

Weinland Wachtenburg, Pfalz
2020 Cuvée „crafted Rosé“, trocken,
5,90 €

Foto: Weingut Manz

Ähnliche Artikel