Bernhard und Alexander Koch

Top 10 | Klassiker bis 15 Euro

Zum Selbsttrinken oder Verschenken: Auch im verkaufsstärksten Preisbereich zeigen deutsche Jahrgangssekte, was sie können. Die prämierte Auswahl von extra brut bis brut überzeugt mit feinsten Noten jeden Sektliebhaber.

Platz 1

Weingut Bernhard Koch
2017, Weißburgunder
„Pinot Blanc extra Brut“
extra brut
11,00 €

Platz 2

Weingut Bercher
2016, Spätburgunder
„Pinot Blanc de Noirs“
extra brut
15,00 €

Platz 3

Weingut Hermann Dörflinger
2016, Pinot-Chardonnay
extra brut
12,50 €

Top 10

Weingut & Privatkellerei Bimmerle2016Spätburgunder „Pinot“ brut12,50 €
Weingut Brennfleck2018Silvaner brut14,00 €
Weingut Bernhard Ellwanger2017Muskat-Trollinger brut12,90 €
Weinbau der Lebenshilfe2016Goldrausch brut nature14,00 €
Schlossgut Liebieg GmbH Pinot-Sekt „Liebieg Pinot“ brut15,00 €
Weingut Hans Wirsching2017Silvaner extra brut13,80 €
Weingut Zehe-Clauss 2017Spätburgunder „Pinot brut“13,50 €

Foto: Bernhard und Alexander Koch | Mit freundlicher Genehmigung der jeweiligen Weingüter Bernhard Koch und Aldinger 

Ähnliche Artikel

Top 10 Sekt | Perlende Preziosen

Top 10 Sekt | Perlende Preziosen

Diese Sekte sind wahrhaftige Festtagsweine und werden auch erfahrene WeinkennerInnen faszinieren. Sie haben alle ein langes Hefelager durchlaufen und präsentieren sich spannungsvoll und elegant.

Top 10 Sekt | Allrounder

Top 10 Sekt | Allrounder

Diese Weine haben die Gault&Millau-VerkosterInnen durchweg begeistert: Sie haben Charme und Anspruch zugleich und passen ebenso gut zum ausgiebigen Brunch wie zu Vanillekipferl & Co. am Nachmittag.