Mark und Christine Barth

Top 10 | Rieslingsekte | brut nature

Willkommen in der Champions League der deutschen Sekte! Die Jahrgangs-Editionen brut nature mit einem Zuckergehalt unter 3 Gramm sind das Zeugnis höchster Winzerkunst. Spitzensekte, die auch international begehrt sind.

Platz 1

Wein- & Sektgut Barth
2014, Riesling
„SCHÜTZENHAUS“
brut nature
36,00 €

Platz 2

Weingut Reichsrat von Buhl
2015, Riesling „SUEZ
VINTAGE“ brut nature
29,90 €

Platz 3

Griesel & Compagnie
2013, Riesling
Réserve „Dosage Zéro“
brut nature
50,00 €

Top 10

Weingärtner Cleebronn-Güglingen2016Riesling brut nature15,00 €
Weingut Egert2018Riesling brut nature13,80 €
Weingut zum Eulenturm2016Riesling brut nature15,40 €
Weingut Meine Freiheit2017Roter Riesling brut nature15,00 €
Weingut Melsheimer2016Riesling „Reiler Mullay-Hofberg“ brut nature16,00 €
Winzersekt Sprendlingen2014Riesling „1816“ brut nature20,16 €
Weingut Forstmeister G. Zilliken2015Riesling „Saarburger Rausch“ brut nature23,00 €

Foto: Mark und Christine Barth

Ähnliche Artikel

Top 10 Sekt | Perlende Preziosen

Top 10 Sekt | Perlende Preziosen

Diese Sekte sind wahrhaftige Festtagsweine und werden auch erfahrene WeinkennerInnen faszinieren. Sie haben alle ein langes Hefelager durchlaufen und präsentieren sich spannungsvoll und elegant.

Top 10 Sekt | Allrounder

Top 10 Sekt | Allrounder

Diese Weine haben die Gault&Millau-VerkosterInnen durchweg begeistert: Sie haben Charme und Anspruch zugleich und passen ebenso gut zum ausgiebigen Brunch wie zu Vanillekipferl & Co. am Nachmittag.