Top 10 | Weine bis 6€ | Rosé

1 | Weingut Leitz, Rheingau
2020 Rheinhessen Pinot Noir „Rosé“, trocken, 4,99 €

Rhabarberkompott, geriebene Mandel und eine cremige Textur regen den Appetit an auf einen veritablen Croque Monsieur.

2 | Fellbacher Weingärtner, Württemberg
2020 Lemberger, Blanc de Noir , trocken, 5,80 €

Aromen von Bittermandel und Lakritze mit feinem Gerbstoffgerüst bringen angenehm duftig-herbe Trinkfreude an den großen Tisch.

3 | Markgräfler Winzer, Baden
2020 Spätburgunder „G’meinwerk Rosé“, trocken, 6,00 €

Verlockend frisch, belebendes Co², die kräftige Kirschnote schafft Verbindung zu feinem Caramell und Kräuterwürze, das bringt den Wein in Balance.

Durbacher Winzergenossenschaft, Baden
2020 Kochberg Spätburgunder „Wein mit der Rose“, trocken,
5,90 €

Fellbacher Weingärtner, Württemberg
2020 Trollinger „Rosé C“, trocken,
5,40 €

Forster Winzerverein, Pfalz
Pinot Noir, trocken,
5,50 €

Weingut Willems, Mosel
2020 Spätburgunder, feinherb,
5,50 €

Weingärtner Cleebronn-Güglingen, Württemberg
2019, Cuvée „Sagenhaft Rosé“, trocken,
6,00 €

Weingut Lamberth, Rheinhessen
2020, trocken,
5,50 €

Weingut Markgraf von Baden Schloss Salem, Baden
2020 Spätburgunder „1112 Spätburgunder Rosé“, trocken,
4,99 €

Foto: Weingut Leitz

Ähnliche Artikel

Top 10 Sekt | Perlende Preziosen

Top 10 Sekt | Perlende Preziosen

Diese Sekte sind wahrhaftige Festtagsweine und werden auch erfahrene WeinkennerInnen faszinieren. Sie haben alle ein langes Hefelager durchlaufen und präsentieren sich spannungsvoll und elegant.

Top 10 Sekt | Allrounder

Top 10 Sekt | Allrounder

Diese Weine haben die Gault&Millau-VerkosterInnen durchweg begeistert: Sie haben Charme und Anspruch zugleich und passen ebenso gut zum ausgiebigen Brunch wie zu Vanillekipferl & Co. am Nachmittag.