Weinverkostung des Gault&Millau - drei Glaeser des guten Weisswein auf einem Holzfass

Wein­ver­kos­tun­gen

Die Gault&Millau Wein­ver­kost­ungen

Im Bereich der Weinverkostung und Bewertung entwickelt sich der Wein-Guide weiter.

Federführend verantwortlich für die neu erarbeitete Konzeption der Weinguides sind Otto Geisel, als Leiter des Experten-Beirats, sowie Ursula Haslauer, Executive Publisher bei Gault&Millau Deutschland. Alle eingereichten Weine werden von erfahrenen Gault&Millau-Testern aus Gastronomie, Handel und Weinbau verkostet und im zehnstufigen System mit 1 – 5 G&M-Trauben in schwarz und rot bewertet. Was dabei jeweils ins Glas kommt, bekommen die Tester jedoch nicht zu sehen. Denn alle Verkostungen werden ausschließlich „blind“ durchgeführt. Für die regionalen Wein-Guides 2021 bewertet und entdeckt das renommierte Team um Otto Geisel neben bekannten Spitzenbetrieben und -weinen auch die spannendsten Newcomer der Wein-Szene. Im Mittelpunkt stehen Winzer und Weine, sowie kuratierte Tipps für empfehlenswerte Restaurants, Gasthöfe, Weinstuben und Vinotheken. Zudem gibt es Empfehlungen zu Spezialitäten der Region und wo diese in besonders hoher Qualität gekauft werden können.

W i n e

Auf der Suche nach dem Besten:

Reiner Genuss mit den Gourmetguides von Gault&Millau

Information für Winzer:

Sie sind Winzer und möchten eine Einladung für die Verkostung Ihrer Weine durch Gault&Millau erhalten?

Foto © Deutsches Weininstitut

Fotos © Burda Studios Pictures GmbH

sidebar-image

Welcome to Gaspard, an online haven for true coffee lovers.