Sekt Allrounder

Top 10 Sekt | Allrounder

Mit diesen Sekten machen Sie die Verwandtschaft glücklich und sich selbst auch. Eine geschmackvolle Reise durch die deutschen Anbaugebiete – von Baden bis an die Nahe. Diese Weine haben die Gault&Millau-VerkosterInnen durchweg begeistert: Sie haben Charme und Anspruch zugleich und passen ebenso gut zum ausgiebigen Brunch wie zu Vanillekipferl & Co. am Nachmittag. Also, am besten gar nicht erst bis zu den Festtagen mit dem Genießen warten!

Bioland Weingut Neuspergerhof
Pfalz
2019, Cuvée Brut
17,90 €
Duftige Eleganz und Cremigkeit, ganz wunderbar zu Vanillekipferl & Co.

Josef Spreitzer
Rheingau
2015, Riesling „Mittelheimer Goldberg“ brut
16,90 €
Nussige Aromatik, am Gaumen wie eine saftige Aprikose, herrlich mit Zimtsternen

Weingut Dreissigacker
Rheinhessen
2019, Riesling brut
17,00 €
Feine Würze unterlegt mit markanter Säure, ein perfekter Begleiter zum Kaviar-Snack

Emrich-Schönleber Sekt

Weingut Emrich-Schönleber
Nahe
Riesling Brut
16,50 €
Weich und harmonisch, eine wahrer Nice Guy, ideal zu Sushi & Sashimi

Ellwanger Riesling Sekt

Weingut J. Ellwanger
Württemberg
2018 Jürgen Ellwanger Riesling Sekt brut
14,50 €
Zarte Frucht, sehr animierend, straff und belebend. Wie gemacht für ein ausgiebiges Sektfrühstück

Werner Cremant Blanc de Noir

Weingut Werner
Mosel
Cremant vom Spätburgunder Blanc de Noir brut
14,50 €
Großartige komponierte Fruchtbombe, ein Schmeichler

Bercher Sekt Pinot Noir

Weingut Bercher
Baden
2016 Spätburgunder „Pinot“ extra brut
15,50 €
Animierende Zitrusnoten machen Lust auf mehr, ein herrlicher Auftakt für einen Abend mit Freunden

Hagnauer Winzerverein

Winzerverein Hagnau
Baden
2019 Crémant
15,00 €
Straff und schlank mit Drive, perfekt zu Crostini mit Frischkäse

Markgraf von Baden Riesling Sekt

Weingut Markgraf von Baden – Schloss Staufenberg
Baden
Riesling Extra Brut VDP.Sekt
16,00 €
Ein anspruchsvoller Charmeur, sehr vielseitig einsetzbar, herausragend zu geräuchertem Fisch

Wageck Sekt

Weingut Wageck
Pfalz
2014 Cuvée Sekt extra brut
19,90 €
Komplexe Aromatik unterlegt mit Rosmarin-Noten, dazu Walnussbrot mit Apfelringen und ein cremig-milder Käse

Ähnliche Artikel

EIN SEE ERWACHT

EIN SEE ERWACHT

Im oberösterreichischen Salzkammergut, zwischen Salzburg und Linz, ruht ein Gewässer, das schon die Römer den „glücklichen See“ nannten…

10 Fragen an…Christian Bau

10 Fragen an…Christian Bau

„Wir müssen aufhören zu jammern.“ Das sagt Christian Bau, Küchenchef im Restaurant Victor’s Fine Dining. Ein Gespräch über Vergangenheit, Zukunft, strenge Kriterien und gute Begegnungen.